29.03.2018 in Ortsverein

„Pfiffligheimer Becher“ verliehen

 

SPD-Ortsverein Pfiffligheim ehrt Preisträger und Jubilare bei Jahresempfang

Pfiffligheim, 28. März 2018
Über großen Zuspruch freute sich der SPD-Ortsverein Pfiffligheim, der anlässlich seiner Jubilaren-Ehrung und der mittlerweile traditionellen Verleihung des „Pfiffligheimer Bechers“ zum Jahresempfang eingeladen hatte. Neben Oberbürgermeister Michael Kissel, Baudezernent Uwe Franz, Ortsvorsteher Ernst Dieter Neidig sowie dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Timo Horst, waren zahlreiche Gäste aus dem lokalen Vereinsleben der Einladung gefolgt, um den Preisträgern an diesem Tag ihre Wertschätzung entgegenzubringen.

 

22.03.2018 in Pressemitteilung

Steven Spielberg von Leiselheim erhält den Rotrockpreis

 

Jahresempfang mit Livemusik und Frühschoppen / Liesel Aumann für langjähriges Engagement geehrt

Anlässlich des diesjährigen Jahresempfangs des SPD-Ortsvereins Leiselheim, der dieses Mal im Ludwig-Best-Zimmer des Turnvereins stattfand, wurde zum sechsten Mal der Leiselheimer Rotrockpreis verliehen.

Preisträger war "Steven Spielberg von Leiselheim", ein Titel den einmal die Wormser Zeitung vergeben hatte. Mit Werken wie "Alter schützt vor Torheit nicht" oder "Kaviar oder Hasenbraten" machte "Steven" aka Liesel Aumann über die Grenzen von Leiselheim hinaus Furore.

Die 88-jährige rüstige Dame mit dem umwerfenden Humor führt seit 33 Jahren beim Landfrauentheater Regie und stellt alle 2 Jahre 6 Vorstellungen auf die Bühne des Saalbaus. Die Vorstellungen sind stets ausverkauft.

"Der geborenen Odenwälderin ist es zu verdanken, dass sich immer wieder so viele Leiselheimerinnen und Leiselheimer unter einem Dach vereinen und Gemeinschaft leben. Das hat kaum jemand vor ihr geschafft und so kann sie mächtig stolz sein auf ihre Leistung", lobt Laudatorin Patricia Sonek: "Wir sind es allemal und nun sagen wir Danke für das großartige Engagement".

Zu den ersten Gratulanten gehörten Oberbürgermeister Michael Kissel, der als Ehrengast der Veranstaltung im Frühschoppencharakter mit Livemusik beiwohnte.

 

20.03.2018 in Pressemitteilung

„88 Prozent kommen nie wieder“

 

Abgeordnete besuchen einzige rheinland-pfälzische Jugendarrestanstalt in Worms / Platz für max. 35 männliche und weibliche jugendliche Straftäter*innen

 

Worms, den 13. März 2018

Sie sieht ein wenig aus wie eine kleine Festung in der Martinsgasse: Als Bollwerk, umrandet von einer hohen Backsteinwand, steht die Wormser Jugendarrestanstalt nicht nur im Schatten der roten Mauer, sondern auch in direkter Nachbarschaft zum Wormser Amtsgericht, wo deren Leiter Richter Edgar Guleritsch seit über 10 Jahren als Jugendschöffenrichter tätig ist. Dieser hatte diese Tage parlamentarischen Besuch von den beiden Landtagsabgeordneten Jens Guth (Worms) und Heiko Sippel (Alzey/beide SPD), die sich über die aktuelle Situation erkundigen wollten.

 

13.03.2018 in Landespolitik

Girls'Day 2018 in Mainz

 

MdL Jens Guth lädt interessierte Schülerin in den Landtag ein

 

Worms, den 13. März 2018

Anlässlich des diesjährigen Girls‘ Day veranstaltet der Arbeitskreis „Gleichstellung und Frauenförderung“ der SPD-Landtagsfraktion Rheinland- Pfalz wieder eine Tagesveranstaltung in Mainz. „Am 26. April können Schülerinnen die politische und parlamentarische Arbeit der SPD-Landtagsfraktion live erleben, Abgeordnete kennenlernen und sehen, wie das Parlament arbeitet“, erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jens Guth. „Wir wollen den Teilnehmerinnen Lust auf aktive Politik machen. Wir brauchen Frauen in der Politik, aber besonders in der Kommunalpolitik sind sie oft noch unterrepräsentiert. Deshalb wollen wir die Mädchen ermutigen, sich mit Politik auseinanderzusetzen und sich zu engagieren. Selbstverständlich wird auch das Thema Berufswahl angesprochen. Schließlich dient der Girls‘ Day auch ganz allgemein dazu, Mädchen für bislang männerdominierte Berufe zu begeistern.“

 

13.03.2018 in Kommunales

Büromöbelhersteller Kinnarps in Worms muss bleiben!

 

Landesvorstand der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen besucht den von der Schließung bedrohten Standort Worms / Treffen mit Betriebsrat


Der rheinland-pfälzische Landesvorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnenfragen (AFA) unterstützt die Fortführungsvorschläge des Betriebsrats und der Belegschaft und fordert den Erhalt des Kinnarps-Standortes in Worms und die Sicherung der Arbeitsplätze.

 

12.03.2018 in Kommunales

Zusätzliche Kita-Plätze für Pfeddersheim?

 
SPD-Fraktion beim Vor-Ort-Termin in Pfeddersheim.

SPD-Fraktion vor Ort in Pfeddersheim: Ortsvorsteher wirbt für Modulbauweise als Zwischenlösung

In Pfeddersheim entstehen rund 80 Neubauten auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände. Auch wenn unbekannt ist, ob sich Familien mit Kindern oder zum Beispiel kinderlos bleibende Paare ansiedeln werden, steht nach Angaben des Ortsvorstehers Alfred Haag und seinem Stellvertreter Jens Thill (beide SPD) bereits heute fest: „In unserem wachsenden Ort benötigen wir mehr Plätze für Kindergartenkinder.“ Gerade Pfeddersheim habe eine eigene dörfliche Struktur und benötige deshalb auch genügend Betreuungsplätze vor Ort, betont Jens Thill.