Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten der Wormser SPD. Wir haben viel zu bieten, und laden Sie ein mitzumachen und gemeinsam zu gestalten!

Sollten Sie Fragen, Anliegen oder Interesse an einer Mitarbeit in der Wormser SPD haben, so würden wir uns sehr über E-Mails, Briefe oder Anrufe freuen. 

Ihr Jens Guth
Vorsitzender der Wormser SPD
Stellvertr. Fraktionsvorsitzender der SPD in RLP

 

 

08.04.2020 in Aktionen von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Hilfe für Wormser Kulturschaffende

 

Jens Guth: „Spendenaktion braucht Ihre Unterstützung“ / Solidarität in Zeiten von Corona  zeigen

 

Die Corona-Krise hat immense Auswirkungen auf das kulturelle Leben in Worms. Sie stellt die Kulturschaffenden aber auch deren Spielstätten vor existenzielle Herausforderungen. Zahlreiche Wormser Künstler und Künstlerinnen, Selbstständige, die im Kulturbereich tätig sind, und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft sind von der Ausbreitung des Corona-Virus und den damit einhergehenden, wichtigen Reglementierungen betroffen und verlieren dadurch ihre Lebensgrundlage.

07.04.2020 in Kommunales

Familien unterstützen - Kosten werden erlassen

 

Die SPD Stadtratsfraktion begrüßt, dass die Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern unter zwei Jahren zunächst bis 17. April ausgesetzt werden; eine entsprechende Forderung hatte die SPD Stadtratsfraktion bereits vor mehr als einer Woche formuliert. „Gerade in der aktuellen Zeit, in der Familien vieles unter einen Hut bringen müssen, sollte man Kosten für nichterbrachte Leistungen möglichst erlassen.“, so Timo Horst, SPD Fraktionsvorsitzender. Außerdem ist es schön, dass die Bemühungen unseres Stadtratsmitglieds Carlo Riva den Tagespflegepersonen ihr volles Gehalt zu ermöglichen, nun auch Früchte tragen. Neben der normalen Förderleistung für Kindertagespflege, erhalten die entsprechenden Kindertagespflegepersonen auch den Sachaufwand weiterhin von der Stadt Worms und damit ihr volles Gehalt. Wir loben deshalb ausdrücklich die gute Arbeit unseres Sozial- und Bildungsdezernenten Waldemar Herder und seinem Team, der diese Maßnahmen in der Verwaltung vorangebracht hat.

03.04.2020 in Landespolitik von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Jetzt auch Landeshilfen für Selbstständige und Unternehmen in der Corona-Krise

 

Selbstständige und Unternehmen, denen in der Corona-Krise die Einnahmen wegbrechen, können seit diesem Donnerstag die Soforthilfen des Landes beantragen. Der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD) betont: „Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz haben umfangreiche Rettungsschirme aufgespannt. Nachdem das Antragsverfahren für die Bundesgelder bereits zu Beginn dieser Woche gestartet ist, können Betriebe und Selbstständige, die Hilfe brauchen, ab sofort auch die Landesmittel direkt bei ihrer Hausbank beantragen. Mit den Mitteln aus dem Bundes- und dem Landeshaushalt sollen Unternehmen gerettet und Arbeitsplätze erhalten werden.“

31.03.2020 in Aktionen von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Neue Sporthalle für Schulen und Vereine

 

Jens Guth (SPD): Land bewilligt Zuwendung für den Neubau der Sporthalle an der Carl-Villinger-Straße

 

Gute Neuigkeiten für das Eleonoren-Gymnasium und die Westend Realschule plus, aber auch für Wormser Vereine: Auf Anfrage des Wormser SPD-Landtagsabgeordneten Jens Guth teilte Bildungsministerin Stefanie Hubig mit, dass die Stadt Worms mit einer Landeszuweisung in Höhe von 1.310.000 Euro für den Neubau der 3-Feld-Sporthalle an der Carl-Villinger-Straße rechnen kann.

 

27.03.2020 in Pressemitteilung von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Worms erhält über 2 Millionen Euro als Krisenunterstützung

 

Zur Bekämpfung der Corona-Krise bekommt die Stadt Worms fast 2,2 Millionen Euro. Wie der Wormser Abgeordnete Jens Guth (SPD) betont, hat die Landesregierung angekündigt, das Geld den Kommunen rasch zur Verfügung zu stellen. „Die Kommunen kämpfen an erster Stelle gegen das Corona-Virus, etwa über die Ordnungs-und Gesundheitsämter. Es ist daher genau richtig, dass die Landesregierung heute beschlossen hat, ihnen eine einmalige pauschale Zahlung zuzuweisen.“ Die Mittel werden über einen Nachtragshaushalt bereitgestellt, über den die Abgeordneten des Landtags Rheinland-Pfalz an diesem Freitag abstimmen wollen. Das Geld soll anschließend über das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung ausgezahlt werden.

 

25.03.2020 in Pressemitteilung von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

„Hilfen stehen ab Montag bereit“

 

Jens Guth (SPD): Unterstützung für Beschäftigte, Familien, Selbständige und Unternehmen   Die Bundesregierung hat ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Familien mit Kindern, Mieterinnen und Mieter, Freiberufler, Solo-Selbständige, Kleinstbetriebe, mittelständische und große Unternehmen sowie Krankenhäuser zu unterstützen. Die notwendigen Gesetze wurden am Mittwoch im Bundestag verabschiedet; am Freitag tagen der Bundesrat und zeitgleich der rheinlandpfälzische Landtag mit einem Nachtragshaushalt.  „Gerade Selbstständige wie z.B. Fotografen, Physiotherapeuten, Friseure oder kleine Betriebe bangen um ihre Existenz. Nun ist es wichtig, dass schnell gehandelt wird und die bereitgestellten Hilfen dort ankommen wo sie gebraucht werden“, so der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD), der derzeit dazu viele Anfragen per E-Mail erhält. 

24.03.2020 in Kommunales

SPD fordert Entlastungen für Wormser in der Corona-Krise

 

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Unter diesem Credo schlägt die Stadtratsfraktion der Wormser SPD verschiedene Maßnahmen zur Entlastung von Familien und Bürgern vor. Insbesondere sollen alle städtischen Gebühren, die für die Betreuung von Kindern unter 2 Jahren anfallen, während der Corona-Krise nicht erhoben werden. „Das wäre ein Signal der Politik in Richtung aller jungen Familien, die dadurch finanziell entlastet werden, in diesen schwierigen Zeiten voller Ungewissheit“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Timo Horst.

Konkret würden Eltern bei einem von der SPD vorgeschlagenen, vorrübergehenden Stop der Gebühren für Kindertagespflege, Hortangebote oder Krippenbetreuung sparen. Durch die Schließung aller öffentlichen Einrichtungen bis mindestens 20. April sei ein gebührenfreier Monat garantiert.

 

Social Media

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Mitmachen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

06.05.2020, 19:00 Uhr
1. Frauenstammtisch der AsF
Brauhaus 12 Apostel, Alzeyer Str. 31
"Wir machen uns für Frauen stark, hören und besprechen Eure Interessen, wollen tatsächliche Gleichheit …

03.06.2020, 19:00 Uhr
Frauenstammtisch der AsF
Brauhaus 12 Apostel, Alzeyer Str. 31
"Wir machen uns für Frauen stark, hören und besprechen Eure Interessen, wollen tatsächliche Gleichheit …

01.07.2020, 20:00 Uhr
Frauenstammtisch der AsF
Brauhaus 12 Apostel, Alzeyer Str. 31
"Wir machen uns für Frauen stark, hören und besprechen Eure Interessen, wollen tatsächliche Gleichheit …

Alle Termine

Image-Video