Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten der Wormser SPD. Wir haben viel zu bieten, und laden Sie ein mitzumachen und gemeinsam zu gestalten!

Sollten Sie Fragen, Anliegen oder Interesse an einer Mitarbeit in der Wormser SPD haben, so würden wir uns sehr über E-Mails, Briefe oder Anrufe freuen. 

Ihr Jens Guth
Vorsitzender der Wormser SPD
Stellvertr. Fraktionsvorsitzender der SPD in RLP

 

 

19.04.2021 in Kommunales

SPD-Fraktion und SPD-Osterhase besuchen Horchheimer Kitas

 

Seit vielen Jahren ist es eine liebgewordene Tradition, dass der SPD-Osterhase mit seiner Ortsbeiratsfraktion die Horchheimer Kindertagesstätten Kleines Meer, St. Raphael, St. Bonifatius und Regenbogen besucht. Der Aktionstag ist immer eine gute Gelegenheit, mit den Erzieher*innen ins Gespräch darüber zu kommen, was aus ihrer Sicht gut läuft oder wo der Schuh vielleicht drückt.

17.04.2021 in Kommunales

Auswahl für Dezernatsnachfolge getroffen

 

Herder und Horst sollen für die SPD ins Rathaus einziehen

Nach dem Koalitionsvertrag mit der CDU hat die SPD das Vorschlagsrecht für die hauptamtlichen Dezernenten der Dezernate III und IV. "Unsere Personalvorschläge haben wir heute in einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vorgestellt", so SPD-Chef Jens Guth. 

15.04.2021 in Pressemitteilung von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

31 Stipendien an Wormser Kulturschaffende

 

Kulturschaufenster Rheinland-Pfalz online - Künstlerstipendien helfen in Pandemiekrise

Es gibt eine neue Online-Plattform: „Kulturschaufenster-rlp.de“. Die neue Kultur- und Kunstplattform gibt Kulturschaffenden des Landes Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, ihre künstlerische Arbeit und ihre Person der Öffentlichkeit zu präsentieren. Im Zentrum des Projekts stehen die Arbeitsergebnisse von über 2.750 Projektstipendien, die im Rahmen des Landesprogramms „Im Fokus. 6 Punkte für die Kultur“ seit Mai 2020 vergeben wurden. 31 Stipendien landeten bis jetzt in der Nibelungenstadt.

12.04.2021 in Kommunales

Wormser Innenstadt wieder attraktiv machen

 

Die Zukunft der Innenstadt wird mehr denn je daran geknüpft sein, wie sehr es gelingt, ein vielfältiges Angebot für verschiedene Bedürfnisse zu schaffen, die verschiedenen Themenfelder Handel, Gastronomie, Wohnen, Arbeit, Kultur und Teilhabe miteinander zu verzahnen. Es muss das Ziel sein, die Innenstadt wieder zu einem Begegnungsraum zu machen, an dem sich möglichst viele Menschen wohlfühlen.  Die Lebendigkeit und Lebensqualität einer Stadt zeigt sich an einem vielfältigen gastronomischen Angebot und an belebten Gaststätten und Cafés. Eine attraktive Gastronomie ist ein wichtiger Faktor für die Belebung des Tourismus und dient der Abrundung des Stadtbildes.

26.03.2021 in Pressemitteilung von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Land unterstützt soziale Projekte gegen Kinder- und Jugendarmut

 

Wie der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth mitteilt, fördert die Landesregierung soziale Projekte zur Bekämpfung von Kinder- und Jugendarmut mit einem speziellen Förderprogramm. Vereine, ehrenamtliche Initiativen und kommunale Behörden in der Stadt Worms können für ihre Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur bis zu 5.000 Euro beantragen. „Kinder- und Jugendarmut muss entschlossen bekämpft werden. Durch das Förderprogramm des Sozialministeriums werden Projekte unterstützt, die konkret durch niedrigschwellige Maßnahmen dazu beitragen, das Leben von armutsgefährdeten Kindern und Jugendlichen zu verbessern“, betont Jens Guth.

19.03.2021 in Aktuell von Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

1 Million fürs Klinikum

 

SPD-Abgeordnete Kathrin Anklam-Trapp und Jens Guth: Landesförderung für das Klinikum Worms aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm 2021

Wie die Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (Alzey-Worms) und Jens Guth ((Worms) mitteilen, erhält das Klinikum Worms in diesem Jahr eine Landesförderung in Höhe von 1 Million Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. Die Förderung ist für die Erweiterung und Modernisierung der Endoskopie vorgesehen. „Gerade die Corona-Pandemie verdeutlicht aktuell die zentrale Rolle, die eine gute Gesundheitsversorgung vor Ort hat. Wir freuen uns daher sehr über die Berücksichtigung des Klinikums Worms im diesjährigen Investitionsprogramm“, so die beiden SPD-Abgeordneten.

18.03.2021 in Landespolitik

AfA kritisiert kirchliche Arbeitgeber

 

Hans Herbert Rolvien: "Caritas verhindert bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen für die gesamte Altenpflegebranche"

Dass die kirchlichen Arbeitgeber den ausgehandelten Tarifvertrag jetzt ablehnen ist ein 
herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege“, so der stellvertretende AfA-Landesvorsitzende Hans Herbert Rolvien. Die privaten, kommerziellen Pflegefirmen in 
Rainer Brüderles Arbeitgeberverband sind erfreut und können weiter Löhne drücken“. 
Die Pflegekräfte wurden beklatscht, als Helden bezeichnet und mit einer Einmalprämie für Ihren 
Einsatz in der Pandemie entlohnt. Nicht zu überhören waren die Forderungen von Verbänden und 
Politik, dass die Arbeitsbedingungen in Pflege deutlich verbessert werden müssen. 

Social Media

Corona

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Mitmachen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Image-Video