Fussballspielen darf man auch

Veröffentlicht am 10.07.2020 in Pressemitteilung

(v.re.) Lagerleiter Sebastian Scherer, TSG Jugendleiter Bernhard Bär, Betreuer Florian Schaaf und MdL Jens Guth.

MdL Jens Guth unterstützt Ferienfreizeit bei der TSG Pfeddersheim /
Wasserspielzeug, aufblasbares Fußballtor, Volleyballnetze und Fußbälle
angeschafft


Ob Corona-bedingt oder einfach nur, weil es im letzten Jahr so toll war, konnte
zumindest am Anfang der zweiten Ferienfreizeit der TSG-Pfeddersheim zwar
noch nicht geklärt werden, aber eines war sicher: der Andrang an jungen
Teilnehmerinnen und Teilnehmern war immens am Eingang des Uwe Becker
Stadions. Eltern, bepackt wie für einen Campingurlaub, mit Isomatten und
Rucksäcken, dazwischen aufgeregte Kinder - es wäre ein fast normales Bild für
den neutralen Betrachter gewesen, hätten nicht alle Erwachsenen und viele der
Kinder Masken getragen.

Im letzten Jahr fand das TSG-Camp zum ersten Mal statt: mit Lagerfeuer,
Schnitzeljagd und Übernachtung. All dies gab es auch in diesem Jahr wieder
und noch viel mehr - Corona zum Trotz. Darum kümmerten sich 10 junge
Erwachsene, die größtenteils der Domjugend angehören. Deren Engagement
um Lagerleiter Sebastian Scherer war es auch zu verdanken, dass sich der
Wormser Abgeordnete Jens Guth (MdL) als Sponsor für die gute Sache
engagierte und so konnten Wasserbälle, ein aufblasbares Fußballtor,
Wasserspielzeug, Volleyballnetze, Schwimmtiere, Luftmatratzen und Fußbälle
für die Freizeit angeschafft werden. Die Kinder können also Fußball spielen,
haben aber auch andere Möglichkeiten der Beschäftigung, zeigt sich das
Lagerteam zufrieden.

Bei seiner Stippvisite zu Beginn der Freizeit konnte sich der Pfeddersheimer
Politiker dann auch gleich ein Bild von der Lage vor Ort machen und mit Eltern
ins Gespräch kommen, die begeistert von der Betreuungsmöglichkeit erzählten.
Auch der Jugendleiter der TSG-Pfeddersheim Bernhard Bär freute sich auf das
Feriencamp im Stadion. Letztendlich sei auch das Wetter egal, so Bär. Mit der
Grillhütte und der angrenzenden Überdachung bietet die Anlage genug
Freiraum, sollte es mal regnen. Ein passendes Hygienekonzept sei ebenfalls
erarbeitet und mit dem Gesundheitsamt abgestimmt; die Eltern bei einer
Infoveranstaltung entsprechend informiert.

„Zum Abschluss des Sommercamps wird es dann noch ein großes Familienfest
am Samstag geben“, freut sich Lagerleiter Sebastian Scherer von der
Domjugend, der auch als Jugendtrainer aktiv ist. Und dass die Brunnenpumpe
zu Beginn der Freizeit defekt war, konnte Sponsor Jens Guth dann auch mit
einigen Anrufen regulieren. Stadtratskollegin Heidi Lammeyer organisierte auf
seine Bitte hin ein entsprechendes Ersatzteil, welches am Hydranten
angeschlossen dann auch für fließendes Wasser direkt vor Ort sorgen konnte.

„Zum Abschluss des Sommercamps wird es dann noch ein großes Familienfest
am Samstag geben“, freut sich Lagerleiter Sebastian Scherer von der
Domjugend, der auch als Jugendtrainer aktiv ist. Und dass die Brunnenpumpe

 
 

Homepage Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Social Media

Corona

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Mitmachen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

06.08.2020, 19:00 Uhr
AfA Vorstandssitzung
Internetcafé Worms-Horchheim, Alter Marktplatz 2, 67551 Worms
Interessierte Gäste sind unter Einhaltung der Hygienevorschriften herzlich willkommen. Vorgeschlagen …

Alle Termine

Image-Video