In drei Stichwahlen erfolgreich abgeschnitten

Veröffentlicht am 18.06.2019 in Kommunales

Beim Stichwahsieg in Pfeddersheim gab es ordentlich was zu feiern.

Gleich dreimal konnte die SPD Worms in den Stichwahlen am 16. Juni punkten / "Zwei Neue und ein Alter" wieder am Start

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt die SPD Worms auf die vergangene Kommunalwahlen zurück. Zwar hat man im Stadtrat mit erreichten 14 Sitzen Federn lassen müssen und in Ibersheim einen Ortsvorsteherposten verloren, aber dafür am 16. Juni gleich drei Stichwahlen gewonnen.

Uwe Merz wurde souverän erneut zum Ortsvorsteher in Neuhausen gewählt. In Pfeddersheim und Weinsheim waren mit Jens Thill und Klaus-Peter Fuhrmann aber auch zwei neue Kandidaten erfolgreich.

Nicht zufrieden sein kann man aber mit der Frauenpräsenz im höchsten Gremium der Stadt. Da sind sich der UB-Chef Jens Guth (MdL) und der neue und alte Fraktionsvorsitzende Timo Horst einig. Mit Patricia Sonek und Heidi Lammeyer sind lediglich zwei Frauen aus der alternierenden Liste für die SPD ins Stadtparlament eingezogen.

"In den kommenden Wochen werden wir die Wahl intensiv analysieren und dann besprechen, wie dies künftig optmiert werden kann", versprachen die beiden SPD-ler.

 
 

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Immer-Wichtig

 

Mitmachen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

29.09.2019 - 25.10.2019
Gunter Heiland Posthum - Ausstellung von Zeichnungen des SPD-Kulturdezernenten a.D.
Oberes Foyer des Wormser Tagungszentrums
Gunter Heiland (1938 -2018) war ein beliebter Lehrer, ein Vierteljahrhundert lang Kulturdezernent der Stadt Worms, …

11.11.2019, 16:00 Uhr
Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen
Gerd-Lauber-Haus, Brucknerstr. 3a
Weitere Infos folgen...

Alle Termine

Image-Video