Kulturdialog mit Ministerin Vera Reiß

Veröffentlicht am 10.11.2015 in Termine

Kulturdialog 2014 mit Staatssekretär Walter Schumacher und Kulturkoordinator Volker Gallé.

 

Die Wormser Nibelungenfestspiele mit ihrem umfangreichen Begleitprogramm haben sich landes- und sogar bundesweit einen Namen weit über die hiesige Kunst- und Kulturszene hinaus gemacht. Tausende Menschen kommen jedes Jahr nach Worms um sich das Schauspiel oder das vielschichtige Rahmenprogramm anzuschauen.

Wie kann es in Zeiten von Haushaltssperren und finanziellen Engpässen gelingen das Angebot auf einem gleichbleibend hohen Niveau zu halten? Wo liegen Perspektiven und neue Möglichkeiten? Wie wichtig ist die Förderung mit öffentlichen Geldern?

Diese und andere Fragen werden in einer lockeren Diskussionsrunde beim Kulturdialog mit Experten angesprochen.

Aus diesem Grund lädt MdL Jens Guth alle Kunst- und Kulturfreunde zu einer offenen Gesprächsrunde am Mittwoch, den 18. November 2015 um 19.00 Uhr ins Foyer der KVG (Kultur- und Veranstaltungs-GmbH) in die Von-Steuben-Straße 5, 67549 Worms ein.

 

Als GesprächspartnerInnen werden zugegen sei:

 

  • Vera Reiß, Kulturministerin Rheinland-Pfalz
  • Sascha Kaiser, Geschäftsführer KVG
  • Astrid Perl-Haag, 1. Vorsitzende Nibelungenhorde e.V.
  • Christian Engelke, Nibelungenhorde

                                                                                

Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter 06241/970569 oder wk.jens.guth@t-online.de gebeten.

 
 

Homepage Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

Social Media

Corona

Worms Plan 2019-2024

Wahlprogramm 2019

Mitmachen

Jetzt SPD Mitglied werden!

Image-Video