Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten der Wormser SPD. Wir haben viel zu bieten, und laden Sie ein mitzumachen und gemeinsam zu gestalten!

Sollten Sie Fragen, Anliegen oder Interesse an einer Mitarbeit in der Wormser SPD haben, so würden wir uns sehr über E-Mails, Briefe oder Anrufe freuen. 

Vorschaubild
Ihr Jens Guth
Vorsitzender der Wormser SPD
Stellvertr. Fraktionsvorsitzender der SPD in RLP

 
 

25.04.2017 in Kommunales

Noch Plätze frei

 

"Rote Rundfahrt" mit dem Nibelungenbähnchen im Rahmen der Maikundgebung / Abfahrt am Siegfriedbrunnen um 12 Uhr

Worms, 25. April 2017

„Mit dieser Geschichtsstunde der etwas anderen Art wollen wir die Wurzeln der Wormser Sozialdemokratie im wahrsten Sinne des Wortes ‚erfahrbar‘ machen“, wirbt der Wormser SPD Vorsitzende Jens Guth für die mittlerweile etablierte „Rote Rundfahrt“ mit dem Nibelungenbähnchen. Dabei werden für die Wormser Sozialdemokratie bedeutende Orte in und um den Wormser Stadtkern angefahren und den Fahrgästen von Stadtführerin Heike Schreiber-Wolsiffer die geschichtspolitische Bedeutung der einzelnen Haltepunkte erläutert.

 

25.04.2017 in Kommunales

Mehr Bäume für mehr Lebensqualität

 

SPD mit Ersatzpflanzung für die Innenstadt anlässlich internationalen Tages des Baumes

Worms, 25. April 2017
Auch in diesem Jahr stiftet die SPD Worms anlässlich des internationalen Tages des Baumes einen Baum für die Innenstadt. In Absprache mit dem Wormser Grünflächenamt wollen die Sozialdemokraten in der Schlossergasse kurz vor der Kämmererstraße vor dem Café und Rösterei Roestgrad 49‘8 einen Laubbaum spenden. Der dortige Schattenspender musste aus Sicherheitsgründen wegen Umsturzgefahr leider entfernt werden.

 

24.04.2017 in Kommunales

Ein Ort für die ganze Familie – mehr Mittel vom Land

 

Jens Guth: „106.361 Euro mehr aus dem Landesprojekt „Kita!Plus“

 

„Kindertagesstätten sind die ersten Bildungsinstitutionen für unsere Jüngsten. Sie sind aber auch Anlaufstellen für Mütter und Väter, also ein Ort für die ganze Familie. „Deshalb freue ich mich, dass das Land im Doppelhaushalt 2017/2018 auch das Budget für das Landesprogramm ‚Kita!Plus: Kita im Sozialraum‘ angehoben hat. Worms erhält künftig 106.361 Euro mehr“, freut sich der stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Mainzer Landtag und Wormser Abgeordnete Jens Guth.

 

 

21.04.2017 in Kommunales

Blick über die Dächer der Nibelungenstadt

 

Sozialdemokraten erkunden den Wormser Kaiserdom / Tumbesteigung als Höhepunkt

Worms, 21. April 2017
Eine nicht alltägliche Domführung bot das Bildungsprogramm der Wormser SPD. Neben Domprobst Tobias Schäfer, der die 15-köpfige Gruppe persönlich begrüßte, erwies sich Joachim Schalk, langjähriges Vorstandsmitglied im Wormser Altertumsverein, als sachkundiger und mitreißender Vermittler der Wormser Domgeschichte. Dabei zeigte er einige Schätze hinter Türen, die sonst verschlossen bleiben.

So durfte die Gruppe einen Blick in die sogenannte „Silberkammer“ mit ihrem eindrucksvollen Deckengewölbe werfen und in das Pendant auf der Nordseite, die barocke Sakristei. Auch zur St. Georgs-Kapelle und weiteren Besonderheiten, wie dem „Kopf des Diakon“ wusste Joachim Schalk spannendes zu berichten.

 

21.04.2017 in Kommunales

Zeichen setzen für Arbeitnehmerrechte

 
Foto (von Stefan Weißmann): AfA-Vorsitzender Hans Herbert Rolvien bei der Vorbereitung der „Roten Rundfahrt“.

Sozialdemokraten werben für Maikundgebung auf dem Wormser Marktplatz und „Rote Rundfahrt“ mit dem Nibelungenbähnchen

 

Worms, 20. April 2017
Auch in diesem Jahr organisiert der Deutsche Gewerkschaftbund (DGB) zum "Tag der Arbeit" am 1. Mai ab 10 Uhr eine Kundgebung auf dem Wormser Marktplatz. Gemeinsam mit ihren Arbeitsgemeinschaften für Arbeitnehmerfragen (AfA) und sozialdemokratischer Frauen (AsF) wird auch die SPD im Rahmen der Maikundgebung ein Zeichen für mehr Arbeitnehmerrechte setzen und lädt im Anschluss alle Interessierten zu einer Stadtrundfahrt mit dem Nibelungenbähnchen ein.

 

20.04.2017 in Ortsverein

Steine gegen das Vergessen gereinigt

 
Schritt für Schritt reinigt und poliert Thomas Rupp fünf Stolpersteine in der Seidenbenderstraße.

SPD Ortsverein Worms-West polierte Stolpersteine in Gedenken an die Opfer des NS-Regimes

Um an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern, sind auf Initiative der Warmasia als Gesellschaft zur Pflege und Förderung jüdischer Kultur in Worms seit 2006 bislang 196 Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir am jeweils letzten selbstgewählten Wohnort eingelassen worden.

 

11.04.2017 in Landespolitik

Einigung zum Umbau der Schienengüterverkehrs-Sparte im Fokus

 

Jens Guth lobt: "Geringerer Stellenabbau als erwartet!"
 

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jens Guth besuchte gemeinsam mit dem Arbeitskreis Wirtschaft und Verkehr der SPD-Landtagsfraktion den Betriebsrat der Bahn-Tochter DB Cargo in Mainz. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Einigung zwischen dem Betriebsrat und der Unternehmensleitung zum Umbau der Schienengüterverkehrssparte.