Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten der Wormser SPD. Wir haben viel zu bieten, und laden Sie ein mitzumachen und gemeinsam zu gestalten!

Sollten Sie Fragen, Anliegen oder Interesse an einer Mitarbeit in der Wormser SPD haben, so würden wir uns sehr über E-Mails, Briefe oder Anrufe freuen. 

Vorschaubild
Ihr Jens Guth
Vorsitzender der Wormser SPD
Stellvertr. Fraktionsvorsitzender der SPD in RLP

 
 

29.08.2016 in Pressemitteilung

Historischer Turm für Gruppen wieder begehbar

 

MdL Jens Guth und Staatssekretär Günter Kern besuchen Bauarbeiten in der Simultankirche / Turmblasen kann 2016 wieder stattfinden

 

Erst vor kurzem wurden vier 500 Kilogramm schwere Balustradenteile in 27 Metern Höhe Mithilfe eines Krans eingebracht. Diese Maßnahme gehörte zu den letzten Arbeiten am Aufsatz des Turms der Pfeddersheimer Simultankirche, erläutert Baudezernent Uwe Franz bei einem Besuch des Innenstaatssekretärs Günter Kern in Pfeddersheim. Die rechte Hand des Ministers kam auf Einladung des Wormser Abgeordneten Jens Guth zur Stippvisite, um den seit letztem Frühjahr in Sanierung befindlichen Turm zu begutachten. Immerhin fließen etliche Landesmittel in die Renovierungsarbeiten.

„Wir liegen gut im Zeitplan“, berichtet der Baudezernent mit Blick auf die Balustrade.

 

26.08.2016 in Pressemitteilung

Gemeinsam im Boot gegen Brustkrebs

 
Landtagsabgeordneter Jens Guth und Timo Horst im Drachenboot mit den Pinkpaddlerinnen.

 

MdL Jens Guth und Stadtrat Timo Horst paddeln im Drachenboot der Initiative „Pink-Paddel“ beim Faltbootclub Worms

 

Einen Besuch der etwas anderen Art erlebten der SPD-Landtagsabgeordnete Jens Guth und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Wormser Stadtrat Timo Horst beim Faltbootclub Worms. Nach einem Einführungsgespräch in familiärer Atmosphäre mit dem ersten Vorsitzenden Karl-Peter Hartmann, paddelten die beiden Politiker selbst mit den „Pink Ladies“ im Drachenboot.

 

24.08.2016 in Ankündigungen

Sozialdemokraten wählen neuen Vorstand

 

Unterbezirksparteitag und Vertreterversammlung der SPD Worms in Abenheimer Festhalle

Zum ordentlichen Unterbezirksparteitag treffen sich am Samstag, den 24. September die Parteidelegierten der SPD-Worms in der Abenheimer Festhalle, um ihren Vorstand turnusgemäß neu zu wählen. Neben Anträgen aus den Ortsvereinen und Berichten der Arbeitsgemeinschaften, der Stadtratsfraktion sowie des amtierenden Unterbezirksvorstandes stehen außerdem Delegiertenwahlen zum Landesparteitag und zur Regionalverbandskonferenz der Sozialdemokraten auf dem Programm.

 

23.08.2016 in Kommunales

Wer länger arbeitet ist kürzer arm!

 

Die Wormser AfA ist gegen Erhöhung des Renteneintrittsalters

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im SPD Unterbezirk Worms (AfA) ist gegen eine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters. Mit aller Entschiedenheit weist die AfA im Unterbezirk Worms die Forderung einiger Unternehmensverbände und Unionspolitiker nach einer Erhöhung des Renteneintrittsalters zurück.

 

23.08.2016 in Pressemitteilung

Abenteuerlich, fördernd und identitätsbildend

 

MdL Jens Guth und Ortsvorsteher Uwe Merz besuchen den Abenteuerspielpatz Worms-Neuhausen e.V.

 

„Als freizeitpädagogischer Spiel- und Lernort für Kinder und Jugendliche ist die gemeinnützige Initiative Abenteuerspielplatz e.V. eine bewährte und beliebte Institution“, betonte SPD-Landtagsabgeordneter Jens Guth zu Beginn des gemeinsamen Besuchs des Aktivspielplatzes mit dem Neuhauser Ortsvorsteher Uwe Merz (ebenfalls SPD).

 

19.08.2016 in Pressemitteilung

Landeszuschüsse für Hockeyrasen fließen

 

MdL Jens Guth freut sich über erneute Sportförderung in Höhe von 80.000 Euro

 

Rheinland- Pfalz steht zu seiner Sportförderung. Mit einem Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro fördert das Land die Umwandlung des sanierungsbedürftigen Hockey-Kunstrasenplatzes in einen Multifunktions-Kunstrasenplatz. Dies teilte nunmehr das Innenministerium dem Wormser Abgeordneten Jens Guth mit.

 

18.08.2016 in Pressemitteilung

„Knast, Psychiatrie, Friedhof oder Aufhören“

 
(v.lks.): Alina Schiefelbein, Eberhard Speidel, Timo Horst und Jens Guth (MdL).

Jens Guth informiert sich über aktuelle Situation bei „Mit Jugend gegen Drogen gGmbH“ / Aufsuchende Arbeit in Schulen ein wichtiger Faktor

 

„Willst du aufhören?“, „Was ist wichtiger als die Droge?“ und „Was willst du verändern?“. Diese 3 Fragen sind es, die Eberhard Speidel von „Mit Jugend gegen Drogen e.V.“ für besonders wichtig und wegweisend bei der Drogensuchtbekämpfung hält. Eine kompetente Motivationsarbeit sei erforderlich um eine gute Einstellungsarbeit zu bewirken, meint der langjährige Geschäftsführer beim Besuch des Landtagsabgeordneten Jens Guth und den beiden Stadträten Timo Horst und Patricia Sonek. Es gibt nur: „Knast, Psychiatrie, Friedhof oder Aufhören“.